Etgar Keret – Based on a True Story

Regie: Stephane Kaas, Frankreich/Israel/Niederlande/USA 2017, Dokumentation, 67 Min., eng. OF mit deu. UT

Do., 10. Sept., 19:00 Uhr

Mal Seh’n Kino, Adlerflychtstraße 6, 60318 Frankfurt

Karten tel.: 069 597 084 5

In seinen Kurzgeschichten spielt der israelische Autor und Filmemacher Etgar Keret mit Fantasie und Realität, auch sein eigenes Leben scheint wie eine moderne Fabel. Die fiktionale Dokumentation von Stephane Kaas greift dieses Motiv auf – Realität, das Erzählen von Geschichten und kunstvolle, lebendige Animationen verschwimmen zu einer bewegenden Hommage an einen der bedeutendsten israelischen Geschichtenerzähler der Gegenwart.

»Die Filmemacher folgen dem Autor zwischen Tel Aviv und New York und erkunden die essenzielle Rolle des Erzählens im Leben von Etgar Keret.«